Elektromobilitätskonzept der Landeshauptstadt Wiesbaden

Auftraggeber: Landeshauptstadt Wiesbaden

Zeitraum: Januar 2018 - September 2018

Erstellung eines Elektromobilitätskonzepts unter Einbindung der Bürger. Planung des strategischen Ladeinfrastrukturausbaus mit anfallenden Netzverstärkungen. Es wurde ein transparentes Genehmigungsverfahren zum Aufbau von Ladesäulen mit den Abteilungen der Stadt entwickelt. Ergebnis ist ein regulierter Ausbau und Betrieb durch eine zentrale Koordinationsstelle (Konzessionsnehmer). Unter Berücksichtigung von Privilegierungsmöglichkeiten von E-Fahrzeugen und Stellplatzsatzungen, erfolgt eine Anwendung der Erkenntnisse im Bebauungsplanverfahren für neu entstehende E-Wohnquartiere.

Aufgabenbereiche

  • Ladebedarfsermittlung mit strategischen Netzverstärkungen
  • Genehmigungsverfahrens für Ladeinfrastruktur
  • Bebauungsplanverfahren
  • Strategieworkshop mit Behörden
  • Bürger- und Akteursworkshop mit World Café Tischen