GreenCity-Masterplan Kiel – Nachhaltige Mobilitätsstrategie für die Stadtverwaltung

Auftraggeber: Landeshauptstadt Kiel

Zeitraum: Februar 2018 - September 2018

Zur Reduktion der Stickoxidbelastung in der Stadt wird ein ganzheitliches Konzept zum betrieblichen Mobilitätsmanagement für einen (teil-) elektrifizierten Fuhrpark erstellt. Dabei werden neben einer Prozess- und Bedarfsanalyse auch Pooling-Potentiale und die Einbindung alternativer Mobilitätsangebote dargestellt. In einer Arbeitswege- und Dienstreiseanalyse soll die Mobilität der Mitarbeiter zur Dienststelle und während der Dienstzeit möglichst umweltfreundlich gestaltet werden.

Aufgabenbereiche

  • Betriebliches Mobilitätsmanagement
  • Fuhrparkelektrifizierung
  • Stellplatzmanagement
  • Arbeitswege- und Dienstreiseanalyse
  • Beschaffungsstrategie Dienstfahrräder (inkl. Pedelec)
  • Mobilitätsplattform mit multimodalen Angeboten und Mitfahrbörse